5 Wege wie man die hohkonzentrierte Energie des Vollmondes ausnutzen kann

Die Energie die Vollmond von sich gibt kann Ihnen Wohl tun wenn Sie sie richtig auszunutzen wissen. Sie kann Ihren eigenen Energiegehalt vervielfachen und auch Ihren Gefühlen freien Lauf lassen

Die Nacht des Vollmondes-eine besondere Nacht in die Energie zur Kulmination gebracht wird. Vibrationen sind an dem Tag am stärksten, sogar im Körper-das Wasser im Körper wird unruhiger denn je. Einige Menschen vertragen das gut, einige wiederum nicht.

Einige Menschen sollten und weerden sich deswegen viel kräftiger fühlen und eine höhere Konzentration an Enthusiasmus von sich bringen, andere werden verstärkte geistige Vibrationen fühlen, manche werden nervöser und angespannter/gereizter sein. Einige haben in dieser Nacht Schlafstörungen.

 

In der Nacht des Vollmondes wird generell alles intensiver und stärker. Das hängt von unserer eigenen Natur und unseren Eigenschaften ab. So werden bestimmte Qualitäten/Merkmale die wir in uns tragen, stärker zum Ausdruck gebracht.

Wenn wir mit dem eigenen Ich in Einklang sind wird uns der Vollmond viel Positive Vibrationen bringen-das Universum reflektiert immer das was tief in uns vergraben ist.

 

Sind wir jedoch eher unruhiger Natur, oder wenigstens unruhig an diesem Tag, werden wir ganz sicher eine verstärkte Nervosität fühlen, sogar Chaos. Es ist wissenschaftlich bewiesen dass in der Nacht des Vollmondes deutlich mehr spontane Verbrechen begangen werden. Das ist kein Zufall.

Geben Sie deshalb gut Acht darauf wohin Ihre Gedanken Sie im Laufe des Tages führen-es könnte sich alles bewahreiten. Es könnte auch zu vielen positiven Ergebnissen führen wenn unsere Gedanken positiv sind, wenn wir Gebete praktizieren, es kann sogar zu einer Heilung führen. Jede sich im All befindende Energie kann sowohl positiv als auch negativ ausgenutzt werden-es hängt alles von uns selbst ab.

 

Der Vollmond bringt also jede Menge Energie mit sich. Deshalb sollten Sie sich im ruhenden und ruhigen Zustand befinden. Wenn es nicht der Fall ist-erwarten Sie keine positive Effekte.

Alles was in unserem Körper, Geist und Seele passiert, spüren wir verstärkt. Wenn Sie sich an diesem Tag ein bisschen geärgert haben, wird es nicht bei „ein bisschen“ bleiben. Wenn Sie einen erfreuenden Tag hatten, werden Sie noch fröhlicher sein. Diese Energie ist sehr stark und man sollte mit ihr äußerst vorsichtig umgehen.

 

Hier sind 5 tolle von Feng-Shui inspirierte Tipps (für den Zeitraum von 2 Tagen vor bis 2 Tage nach dem Vollmond) die Ihnen helfen werden, diese Energie richtig zu nutzen:

 

1. Halten Sie sich immer zurück.

Gehen Sie auf keine bösen Wortwechsel, Streite oder heftige Diskussionen ein, erlauben Sie sich nicht, böse zu werden. Die Periode des Vollmondes ist die während der man ruhig sein sollte, einige Sachen ganz einfach an sich vorbeischrammen lassen. Sie ist die Zeit in der man-tief atmend-alle Schwierigkeiten bewältigen und verzeihen sollte.

Wenn Sie es doch nicht verkneifen können, sehen Sie wenigstens zu dass es vor und nach der ominösen Periode des Vollmondes passiert. Alles was in diesem, realen Moment passiert, hat vielfach intensivere Auswirkungen. Mühen Sie sich darum, alles balanciert und unter Kontrolle zu halten.

 

2. Denken Sie positiv.

Man sollte sowieso immer positiv denken, aber während dieser Periode intensiver. Übertreiben Sie es aber auch nicht, denn, wie gesagt, alles  wird großgeschrieben. So können auch Ihre positiven Gedanken können vervielfacht werden, bis zum Realitätsverlust, und das tut wiederum auch nicht gut.

Nur 5 Minuten täglich sein Gehirn mit positiven Gedanken zu füllen reichen um den Tag zu „meistern“. Sie können sich zum Beispiel mittels eines Briefes dem Universum für alles was Sie haben, bedanken. Sie können sich vor den Spiegel stellen und sich selbst Lob ausrufen, können auch einen Spaziergang machen und die Schönheit Ihrer Umgebung genießen.

 

3. Träumen Sie, ziehen Sie Fülle zu sich…

Stellen Sie sich vor, alle ihre Träume würden erfüllt. Die Vollmondzeit ist gerade passend was das Üben zu diesem Zweck angeht. Denken Sie über Ihre zu erreichende Ziele nach und halten Sie sie auf einem Papier fest. Diese Zeit ist auch ausgezeichnet für die Schaffung einer „Mappe der Wünsche“.

Kleben Sie sich an eine Tafel all Ihre Wünsche an. Die Tafel sollte möglichst bunt, fröhlich und malerisch sein. Die Zeit die Sie im „Träumen“ verbringen wird ihren Teil zur Erfüllung der Träume beibringen.

 

Wenn der Mond voll ist, erlebt seine Energie einen Wandel und dann ist sie,  mit Einbeziehung der Erdanziehungskraft in die Geschichte, am wertvollsten zur Anziehung der Fülle. Obwohl dies auf Grund der Kraft auf gesundheitlicher Ebene Ungleichgewicht und zu Schlaflosigkeit führen kann, ist diese Energie sehr gut zum Zwecke der Besserung der finanziellen Lage einees Menschen ausnutzbar. Deshalb sagt man dass man immer darauf achten sollte was man an so einem Tag an Gedanken freilässt-es könnte zur Realität werden.

 

Das einfachste Ritual ist es, eine Geldbanknote zu nehmen (in roter Farbe wenn möglich).

Heben Sie eine Hand hoch und winken Sie einige Sekunden oder Minuten  lang (nach Gefühl) dem Mond zu während Sie weiterhin konzentriert zu ihm schauen und fühlen wie sich das Geld vervielfacht. Dann lassen Sie diese Banknote in ihrer Geldtasche „übernachten“. An dem darauf folgenden Tag müssen Sie diese Banknote verbrauchen, etwas mit der bezahlen.

Wenn die Kulmination des Vollmondes wieder vorbei ist und die Energie ihre fallende Tendenz nimmt (einige Tage danach), schauen Sie in Richtung Mond und visualisieren Sie, spüren wie Ihre Probleme verschwinden.

 

Die Macht des Glaubens, der Gefühle, der Affirmation und der Visualisation/des Visualisierens, mit der natürlichen Energie des Mondes vereint, ist die gewinnbringende Formel.

 

4. Meditieren Sie.

Sie können allein oder in der Gruppe meditieren. Da der Vollmond seine Energie ausschüttet, wird Ihnen das Meditieren in jeder Hinsicht Vorteile bringen.

 

5.Senden Sie ein bisschen Energie denen zu die sie ganz dringend brauchen.

Wenn die höchste Energiewelle vorbei ist, dann sollten Sie ein bisschen Energie, Verzeihungsansätze und Güte Ihren Freunden, Ihrer Familie, Kollegen, sogar völlig Unbekannten. Senden Sie auch ein wenig Energie an die Orte des Leidens, Hungers, an kriegsbetroffene Gebiete. Senden Sie diese Energie aus dem Herzen, ganz aufrichtig.

 

 

Wir sollten die Liebe teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 18
  •  
  •  
  •  
    18
    Shares

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!