Neun Nutzungsmöglichkeiten von Hanf, von denen man nichts aus den Mainstream-Medien erfährt

Wir haben eine Liste mit den größten Vorteilen von Industriehanf aufgeführt, die leider weitestgehend unbekannt sind.   Obwohl Cannabis in den letzten Jahren nicht mehr so stark stigmatisiert wird – besonders seit cannabidiolreiche Öle eine wirkungsvolle Hilfe beim Kampf gegen Krebs zu sein scheinen,wird es in der Öffentlichkeit immer noch nicht eindeutig befürwortet.     Das ist bedauerlich, weil Hanf eine der vielfältigsten (und am längsten kultivierten) Nutzpflanzen der Welt ist und für…

Schweizer Milliardär spendet 1 Milliarde US-Dollar, um die Umwelt zu retten

In der vergangenen Woche zeigten sich viele Menschen auf der ganzen Welt empört über die großen Geldsummen, die für die Restaurierung der bei einem schweren Brand beschädigten Kathedrale Notre-Dame de Paris (Frankreich) gegeben wurden.     Demonstranten in Frankreich äußerten sich am Wochenende frustriert über die Spenden, weil so viele andere sehr ernste Probleme eine finanzielle Unterstützung benötigten. Anonymous richtete sogar eine Botschaft an die milliardenschweren Spender, um sie aufmerksam…

Der japanische Weg zu einem glücklichen und langen Leben

Junge Japaner sind so übermüdet, überarbeitet und gestresst, dass die Regierung ein Überstunden-Gesetz erließ. Gleichzeitig gibt es nirgendwo so viele Hundertjährige und fitte Senioren. Was die japanische Jugend und der Rest der Welt von Nippons Alten lernen kann. Der Tod durch Überarbeitung hat in Japan einen eigenen Namen: Karoshi. Er ereilt jedes Jahr rund 200 überwiegend junge Menschen, die zu viele Stunden im Büro verbringen und zu wenig schlafen. Der…

Generation Greta: Gebt sofort die Smartphones ab!

Es gibt weltweit rund 3 Milliarden (!) Smartphones und Handys. Diese setzen bei Produktion, Transport und Nutzung unglaubliche CO2-Mengen frei. Schon in 20 Jahren dürften Smartphones die größten Klimakiller sein, warnen kanadische Forscher. Wenn Gretas Fans ihre Proteste wirklich ernst meinen, müssen sie ihre geliebten elektronischen Statussymbole abgeben, zumindest aber häufig einfach mal abschalten. Doch daran scheint die »Generation Greta« nicht zu denken. Im Gegenteil.   von Michael Grandt   Große…

Schwedens Kulturministerin umarmt gerne Bäume

Schweden hat seit gestern eine neue Regierung. Der alte und neue Ministerpräsident Stefan Löfven hat an seiner Regierung nicht viel geändert für seine zweite Amtszeit. Eine Person sticht jedoch heraus: Für das Kulturministerium hat Löfven die 38-jährige Amanda Lind ausgewählt. Lind war bisher Parteisekretärin der Grünen und fällt vor allem durch ihre langen Rasta-Zöpfe auf. Die promovierte Psychologin sagte an der gestrigen Pressekonferenz: «Ich freue mich darauf mit den Themen zu arbeiten,…