Hirntumor-Überlebende: „Cannabis-Öl rettete mir das Leben“

Ein inoperabler Hirntumor   Ferner möchte niemand gerne mit Krebs diagnostiziert werden – geschweige denn mit einem inoperabler Hirntumor, doch das ist genau die Wirklichkeit, mit der Lynn Cameron in Großbritannien im Jahr 2013 konfrontiert wurde. Im Dezember desselben Jahres informierten die Ärzte die 48-Jährige, dass sie gerade noch „sechs bis 18 Monate“ zu leben hätte. Sie können sich die verheerende Wirkung gewiss vorstellen. Entschlossen, leben zu wollen, unterzog Cameron sich mehreren Sitzungen…

Kurkuma-Limonade – Kurkuma zur Behandlung von Depressionen

Es hat sich gezeigt, dass Kurkuma-Limonade einige der besten medizinischen Werte enthält, die eine All-in-One-Lösung für die Gesundheitsprobleme liefern können.   Falls du es nicht wusstest, diese Wurzel (Kurkuma) hat einige sehr starke entzündungshemmende Eigenschaften. In der Tat hilft es bei der Verhinderung eines weiteren Wachstums von Krebszellen. Kurkuma ist auch bekannt, um Depressionen zu behandeln, ganz zu schweigen von den Auswirkungen auf die Senkung des Cholesterinspiegels. Die Liste ist…

Cayennepfeffer – Erste Hilfe bei Herzinfarkt

Hast du gewusst, dass es ein natürliches Wundermittel gegen die Todesursache Nummer 1 in westlichen Ländern gibt? Neben Kokosöl, Kurkuma und Apfelessig gibt es ein weiteres tolles Heilmittel mit erstaunlichen Wirkungen, welches nicht nur das Potenzial hat chronische Krankheiten zu bekämpfen, sondern auch bei akuten Erkrankungen hilft.     Wußtest du, dass ein gewöhnliches Gewürz, dass wahrscheinlich auch du in deinem Gewürzregal stehen hast, bei einem Herzinfarkt Leben retten kann?   Es klingt unglaublich,…

“Krebskiller von der Straße”: Esskastanien – Basisch, glutenfrei, gesund

Esskastanien sind viel mehr als nur eine winterliche Leckerei. Sie hätten in Wirklichkeit das Zeug für ein Grundnahrungsmittel – und zwar für ein sehr gesundes. Während wir uns also zumeist mit Brot, Nudeln und Milchprodukten mehr schlecht als recht über Wasser halten, immer mehr übersäuern und chronisch vor uns hinkränkeln, wäre die Esskastanie eine sättigende und gleichzeitig glutenfreie sowie basische Alternative. Überdies kann die Esskastanie mindestens so variantenreich zubereitet werden…

Hausmittel Gegen Fett Und Wassereinlagerungen Am Bauch

Einfaches Mittel gegen Bauchfett und überschüssige Flüssigkeit   Ingwer hilft bei der Fettverbrennung, da er den Stoffwechsel aktiviert. Gleichzeitig wirkt diese Wurzel sättigend. Zimt erhöht die Körpertemperatur und erzielt deshalb dieselben Effekte.   Kleine Fettpölsterchen am Bauch sind ganz normal – insbesondere bei Frauen ist dies häufig eine Problemzone, denn überschüßiges Fett und Flüssigkeiten werden häufig am Bauch abgelagert. In diesem Beitrag empfehlen wir dir ein einfaches Hausmittel, das dir helfen kann. Lies einfach…