Viele Konsumenten von medizinischem Marihuana hören mit verschreibungspflichtigen Medikamenten auf

Während die USA eine Serie neuer Gesetze auf den Weg bringen, die das Verbot von Cannabis für medizinische und Freizeitzwecke aufheben, wenden sich die Menschen zunehmend von ihren verschreibungspflichtigen Medikamenten ab und gehen an die Schalter ihrer lokalen Apotheken.   Man kann davon ausgehen, dass dieser Trend an Dynamik nur noch gewinnen wird, da die Verbraucher von medizinischem Cannabis die beeindruckenden Ergebnisse des Ersetzens ihrer traditionellen Arzneimittel durch Marihuana bezeugen,…

Eine doppelblinde, randomisierte, klinische Phase-2-Studie bewertet Cannabidiol (CBD) als ein sehr wirksames Antipsychotikum

Neue Studie bestätigt, dass Cannabidiol ein wirksames Mittel gegen Psychose ist   Eine doppelblinde, randomisierte, klinische Phase-2-Studie bewertet Cannabidiol (CBD) als ein sehr wirksames Antipsychotikum.   Wir schreiben das Jahr 2019, und es gibt immer noch viele hartnäckige Missverständnisse über Cannabis. Eines der größten Missverständnisse ist dabei der Zusammenhang zwischen Cannabis und Schizophrenie. Tatsächlich ist dies auch Jahrzehnte nach dem legendären US-Propagandafilm ‚Reefer Madness‘ 1936 eines der häufigsten Argumente gegen…

Cannabis könnte der Schlüssel zur Behandlung der Alzheimer-Krankheit sein

Cannabis gegen die Alzheimer-Krankheit Es finden fortlaufend Studien zur medizinischen Anwendung von Cannabis statt. Inzwischen haben über 20 Staaten der USA die Verwendung von medizinischem Cannabis legalisiert. In Deutschland ist dies seit dem 01.03.2017 auch der Fall. Studien haben ergeben, dass Cannabis bei der Behandlung mehrerer gesundheitlicher Probleme wirksam sein kann. Dazu gehören Glaukom, Angstzustände, epileptische Anfälle und sogar Krebs. Eine neue Studie legt nahe, dass Marihuana eine Schlüsselrolle bei der Behandlung des kognitiven Verfalls im Zusammenhang…

Neun Nutzungsmöglichkeiten von Hanf, von denen man nichts aus den Mainstream-Medien erfährt

Wir haben eine Liste mit den größten Vorteilen von Industriehanf aufgeführt, die leider weitestgehend unbekannt sind.   Obwohl Cannabis in den letzten Jahren nicht mehr so stark stigmatisiert wird – besonders seit cannabidiolreiche Öle eine wirkungsvolle Hilfe beim Kampf gegen Krebs zu sein scheinen,wird es in der Öffentlichkeit immer noch nicht eindeutig befürwortet.     Das ist bedauerlich, weil Hanf eine der vielfältigsten (und am längsten kultivierten) Nutzpflanzen der Welt ist und für…

Marihuana-Verbindung entfernt schädliches Alzheimer-Protein aus dem Gehirn

Ein Wirkstoff im Marihuana namens Tetrahydrocannabinol (THC) fördert die Entfernung von schädlichen Ansammlungen von Amyloid-Beta-Protein im Gehirn, von denen man annimmt, dass sie das Entstehen der Alzheimer-Krankheit auslösen bzw. den Krankkeiheitsverlauf verstärken.   Der Befund unterstützt die Ergebnisse früherer Studien, die Belege für die schützende Wirkung von Cannabinoiden, einschließlich THC, auf Patienten mit neurodegenerativen Erkrankungen fanden. „Zwar haben andere Studien bereits gezeigt, dass Cannabinoide neuroprotektiv gegen die Symptome von Alzheimer…