Weinen ist kein Zeichen von Schwäche – es ist ein Zeichen von emotionaler Intelligenz

Manchmal müssen wir unsere Tränen zwar zurückhalten, aber es ist nicht schlecht, sie generell fließen zu lassen. Jeder weint, und nur weil man sich ausweinen muss, ist man noch lange kein Schwächling.   Viele Menschen denken zwar, dass der offene Ausdruck von Emotionen, insbesondere von negativen, ein Zeichen dafür ist, dass jemand sich nicht unter Kontrolle hat, oder dass er insgesamt unreif ist, aber das stimmt nicht unbedingt. Diejenigen, die sich…

Empathie wird nun als Fach an Schulen gelehrt

Dänemark ist derzeit das zweitglücklichste Land der Welt und hat den “World Happiness Index” oft übertroffen, der 2013 und 2016 den ersten Platz belegt (1). In einem Land, in dem Gesundheitsversorgung und Bildung kostenlos sind, und egal, wo man sich befindet, man ist nie weiter als 52 km vom Meer entfernt, sind alle glücklich. Die Dänen glauben an Liebe, Freundschaft und Lachen. Sie sind einige der mitfühlendsten Menschen der Welt. Empathie…

Wahre Seelenverwandte Erkennen Sich An Den Augen !!

Es wird nicht ohne Grund gesagt, dass die Augen die Fenster zu unseren Seelen sind. Wahre Seelenverwandte erkennen sich mit einem Blick in die Augen!   Durch die Augen können wir in die Seele eines Menschen schauen. Sie werden Ihren Seelenverwandten finden, wenn Sie den Zeichen folgen, die ihre Augen zeigen.   Seelenverwandte verbinden sich durch die Augen! Liebe ist der ultimative Segen, den Sie in Ihrem Leben haben können….

Superkräfte von hoch emphatischen Menschen

Viele Empathen oder sehr sensible Menschen haben das Gefühl, dass ihre Gabe die vielen unterschiedlichen emotionalen Energien in ihrem Umfeld wahrnehmen zu können ein Fluch sei, aber kürzlich veröffentlichte Studien haben gezeigt, dass empathische Menschen höchst übersinnlich sind. Darum solltest du versuchen deine empathischen Fähigkeiten zu verbessern, anstatt sie zu verstecken oder ihre Existenz zu bedauern. Hier sind vier Superkräfte empathischer Menschen, die du ebenfalls entwickeln kannst:   1. Gedanken…

Negatives Denken: Wie es sich auf unser Gehirn auswirkt!

Wenn Sie sich ständig sorgen, steigern Sie sich schnell in negatives Denken hinein. Ein negativer Gedankenstrudel entsteht, bei dem sich die Strukturen im Gehirn verändern. Hier lesen Sie, wie Sie aus dem Sorgenkarussell aussteigen und zu mehr Lebensfreude finden.     REAKTION AUF NEGATIVE GEDANKEN IM GEHIRN! Jede Tomate im Supermarkt ist ein potenzieller Keimträger, die Kollegen tuscheln bestimmt hinter Ihrem Rücken und seit der erhöhten Terrorgefahr meiden Sie Bahnfahren…