Die NBA erlaubt es Spielern nun, Cannabis zu konsumieren

NBA-Basketball-Star: Cannabis gehört nicht auf die Dopingliste!   Für Sportler gibt es viele Möglichkeiten, nach dem Wettkampf zu entspannen: Bayerische Fußballspieler duschen mit Bier, amerikanische Basketballspieler dampfen erst einmal eine Tüte. Zwischen 50 und 85 Prozent der NBA-Profis sind nach den Dopingrichtlinien der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) wegen ihres Cannabis-Konsums notorische Dopingsünder, die lebenslänglich von allen Wettkämpfen ausgeschlossen werden müssten. Zum Glück greift das Kontrollsystem der WADA im amerikanischen Profibasketball nicht, da…

UN stuft Cannabis als weniger gefährliche Droge ein

Eine Kommission der Vereinten Nationen stimmte dafür, dass Cannabis von einer Liste von Betäubungsmitteln, wie beispielsweise Heroin, gestrichen wird. So könnte es mehr für medizinische Zwecke eingesetzt werden.   Die heutige Entscheidung wurde mit Spannung erwartet. Cannabis für den medizinischen Gebrauch wurde, aus einer Kategorie der gefährlichsten Drogen der Welt wie Heroin, gestrichen. Dabei handelt es sich um einen langen aufgeschobenen Beschluss. Dieser könnte den Weg für die Marihuana-Forschung und…

Im Einklang mit der Natur: Diese 4-köpfige Familie erbaute ein Traumhaus für 4000 Euro!

Der Trend geht wieder zu kleineren energieeffizienten Häusern. Diese Familie geht noch einen Schritt weiter. Sie baut sich ein autarkes Eigenheim im Stile eines Hobbit Hauses und faszinieren so die ganze Welt. Eine positive Nachricht für alle Fans von “Earthship Communities”.   Um das Ziel eines autarken und günstigen Hauses in die Tat umzusetzen brauchte der Fotograf Simon Dale, der vor einiger Zeit beschloss sein Leben und das seiner Familie radikal zu ändern, nur…

Ex-Pharma-Mitarbeiterin: „Wir sind zur Falschinformation verpflichtet“

Ex-Pharma-Mitarbeiterin: Gwen Olson Gwen Olsen trat mit großen Hoffnungen in die pharmazeutische Industrie ein: „Es war eine wunderbare Gelegenheit, nicht nur ein menschenwürdiges Leben zu führen, sondern auch anderen dabei zu helfen. Heutzutage könnten manche Sie naiv nennen, aber wie sollte Sie es vorher wissen? „Jede Werbung für ein verschreibungspflichtiges Medikament lässt dieses in einem guten Licht dastehen und fördert den Glauben, dass der Patient oberste Priorität hat. Gwen sagt:…

Mein Freund und mein Arzt: “Wald”

Der Wald. Ich liebe Bäume und Wälder seit ich denken kann, ich liebe sie innig. Sie waren mir in unzähligen schwierigen Lebenssituationen Freunde und zuverlässig wirksame Tröster und Helfer. Wie oft fuhr ich in „meinen“ Wald, wenn ich verzweifelt war, wanderte dort eine oder zwei Stunden und setzte mich auch hin – und war wieder froh des Lebens oder doch wieder vernünftig handlungsfähig.   Der vorliegende Artikel in „Zentrum der Gesundheit“…