Bienen mögen Cannabis, und das könnte zur Rettung ihrer Art beitragen

In den letzten Jahren sind die Bienenvölker in alarmierender Zahl ausgestorben. Umwelt- und Gesundheitsbehörden haben sich bemüht, die zugrundeliegenden Ursachen zu ermitteln und Maßnahmen zu ergreifen, die das Phänomen, das als „Colony Collapse Disorder“ (CCD) bekannt geworden ist, umkehren. Können Cannabisbauern helfen, diese Krise zu überwinden?   Bienen sind große Fans von Hanf, und eine kürzlich durchgeführte Studie hat ergeben, dass die Zahl der Bienen, die sich dort ansiedeln, umso…

Gute Nachrichten aus der Krebsforschung: Cannabis tötet Krebszellen

Gute Nachrichten aus der Krebsforschung: Cannabis kann bei Krebspatienten offenbar nicht nur die Schmerzen von Krankheit und Behandlung lindern, sondern auch direkt zur Heilung beitragen. In verschiedenen Studien haben Forscher gezeigt, dass Cannabinoide Krebszellen zerstören können.   Viele begeisterte Anhänger des Cannabis-Konsums halten die Pflanze für ein wahres Wundermittel. Damit könnten sie durchaus richtig liegen, denn das US-Gesundheitsministerium hat auf seiner Informationswebsite zu Krebserkrankungen offiziell bestätigt, dass sich der Konsum…

Cannabisöl rettet Krebspatienten, der nur noch 18 Monate zu leben hatte

Bei David Hibbitt (33) wurde im Juli 2012 Darmkrebs des Stadiums III diagnostiziert und er unterzog sich einer Chemotherapie sowie im März 2013 einer Operation am Christie Hospitalin Manchester zur Entfernung des Dickdarms. Aber die schmerzvolle Behandlung konnte ihn nicht heilen. Als ihm gesagt wurde, dass der Krebs die Lymphknoten in der Leistengegend befallen habe, und dass er nur noch 18 Monate zu leben habe, versuchte es David mit Cannabisöl….

Italien erlaubt Cannabisanbau daheim

Der Anbau kleiner Mengen von Marihuana für den privaten Gebrauch zu Hause ist kein Verbrechen, urteilte das oberste Gericht Italiens, setzte einem jahrelangen Rechtsstreit ein Ende und fügte Italien in die engere Auswahl der Länder ein, die den Anbau von Freizeit-Cannabis zulassen.   Ein Gesetz aus den 1990er Jahren verbietet den Anbau und Verkauf von Marihuana in Italien, doch widersprüchliche Gerichtsentscheidungen und eine Gesetzeslücke aus dem Jahr 2016 führten zu…

Morgan Freeman über Cannabis: „“Ich esse es, trinke es, rauche es, schnupfe es!“

Morgan Freeman ist ein sehr entspannter Schauspieler und er hat auch eine gute Erklärung dafür, warum er so relaxed ist. Dem Online-Magazin The Daily Beast erklärte er zum Thema Marihuana: „Ich esse es, trinke es, rauche es, schnupfe es.“   Interessant an diesem Bekenntnis ist, dass der öffentliche Haschisch-Konsum mehr und mehr zu einer Pflichtübung wird. Ein Vorreiter war Bill Clinton, der als noch amtierender US-Präsident zugab, schon einmal an einem Joint gezogen zu…