In nur 45 Jahren haben wir 60% der Wildtiere der Erde getötet !!

EIN VERNICHTENDER BERICHT DES WWF RELATIVIERT DEN SICH VERSCHLECHTERNDEN ZUSTAND DES PLANETEN ERDE.   Menschen gibt es seit mehr als 2 Millionen Jahren. Aber in den letzten 45 Jahren haben wir erreicht, was wir in der ganzen Zeit davor nicht erreicht haben: eine Massenvernichtung unserer Miterdlinge. Zwischen 1970 und 2015 verlor die Erde fast 60% ihrer Säugetiere, Vögel, Fische, Reptilien und Amphibien, fast alle davon durch menschliche Aktivitäten. Die Geschwindigkeit,…

In Tschernobyl wird Radioaktivität dank eines “natürlichen Wunders” neutralisiert

Gewisse Arten von Pilzen werden von Strahlung angezogen und können in bestimmten Umgebungen tatsächlich radioaktive Strahlung neutralisieren.   Wissenschaftler wissen seit langem, dass gewisse Arten von Pilzen von Strahlung besonders angezogen werden und in bestimmten Umgebungen tatsächlich dazu beitragen können, vorhandene Strahlung abzubauen und zu neutralisieren. Der radioaktiv verseuchte Standort des verlassenen Kernkraftwerks Tschernobyl in der Ukraine hat im Laufe der Jahre in vielerlei Hinsicht als reales Labor fungiert und…

Warum es so wichtig ist, dass Kinder täglich mehrere Stunden in der Natur spielen

Wenn ich an meine Kindheit zurückdenke, ist etwas des Schönsten, woran ich mich gerne zurückerinnere, das Spielen in der Natur.   Früher war es üblich, dass wir Kinder draussen spielten für mehrere Stunden täglich. Doch leider ist es heutzutage etwas, das viele Kinder gar nicht mehr haben. Ihre Spiele sind nicht mehr in der Freien Natur mit anderen Kindern, sondern meist auf einem Smartphone oder Computer. Die Forschung hat gezeigt,…

Pferde gehören zur Wildnis

Wilde Pferde   Von Christine Buth   Das letzte echte Wildpferd wurde 1969 gesehen. Es war ein Przewalski-Pferd, die östliche Urform des Pferdes, das einst die gesamte eurasische Steppe bewohnte. Die Wildpferde sind verschwunden, weil sie sich mit Hauspferden paarten, weil der Mensch sie bejagte, um eben das zu verhindern, oder weil ihr Lebensraum zerstört wurde. Aber es gibt auch heute noch wild lebende Pferde: Verwilderte Hauspferde, wie den amerikanischen…

2 Stunden pro Woche in der Natur können deine geistige und körperliche Gesundheit drastisch verbessern

Kennt ihr dieses Gefühl, wenn ihr euch nicht besonders gut fühlt und dann raus in die Natur geht (auch wenn es nur eine halbe stunde irgendwo sitzen ist) und es euch dann wenn ihr zurück kommt viel besser geht?   Studie zeigt, dass 2 Stunden pro Woche in der Natur deine geistige und körperliche Gesundheit drastisch verbessern können   Und daran liegt es…. Forscher sagen, dass das nur schon das…