Forscher haben ein Tattoo entwickelt, dessen Farbe sich je nach Höhe des Blutzuckerspiegels ändert

Typ-2-Diabetes  ist eine der Haupttodesursachen in unserer modernen Gesellschaft. Vielleicht wegen des Trends zu verarbeiteten Lebensmitteln oder weil Süßes einfach besser schmeckt, ist Diabetes auf dem Vormarsch. Im Gegensatz zu Krebs ist Typ-2-Diabetes langsam und lässt sich kontrollieren. Es ist eher eine Fehlfunktion bestimmter Körpermechanismen. Wir können nicht leugnen, dass wir selbst eine Rolle dabei spielen. Unsere ungesunde Ernährung und unser sitzender Lebensstil sind die Gründe, warum Diabetes weiter zunimmt. Statistisch gesehen leiden, zum Beispiel, rund 10% der US-Bevölkerung an Diabetes.

 

Was ist Typ-2-Diabetes? Nun, unser Körper benötigt Energie, und Zucker ist der Weg, um sie zu bekommen. Deshalb begehren wir nach zuckerhaltigen Produkten. Manchmal kann es jedoch zu Problemen mit der Insulinproduktion unseres Körpers kommen. Insulin hilft dabei, den Zucker zu verarbeiten und in nutzbare Energie umzuwandeln. Wenn es also zu Insulinproblemen kommt, steigt der Zuckerspiegel in unserem Blut allmählich an. Darüber hinaus kann es auch bei anderen Organen zu ernsthaften Problemen kommen, wenn nichts dagegen unternommen wird.

 

 

Typ-2-Diabetes kann jedoch behandelt werden, wenn er frühzeitig erkannt wird. Wenn Sie Ihren Blutzuckerspiegel überprüfen und feststellen, dass er zu hoch oder zu niedrig ist, können Sie leicht eine Änderung Ihres Lebensstils bewirken. Das Fingerstechgerät zur Blutentnahme aus der Fingerkuppe ist einer der gebräuchlichsten Haushaltsartikel zur Kontrolle des eigenen Blutzuckerspiegels.

 

Tattoo zeigt Blutzuckerspiegel an

Aber jetzt gibt es noch etwas anderes, und auch noch stilvoll dazu. Forscher versuchen, ein farbenwechselndes Tattoo zu entwickeln, das als biometrischer Indikator zur Erkennung von Veränderungen des Blutzuckerspiegels fungieren kann. Bei dem sogenannten DermalAbyss-Projekt wird die übliche Tätowiertinte durch vier Biosensoren ersetzt, die Änderungen erkennen und auf solche Änderungen in unseren Körperflüssigkeiten reagieren können. Dieses Tattoo ändert seine Farbe von lila zu rosa und markiert so die pH-Wert-Änderungen. Der Glukosesensor wechselt von blau zu braun und zeichnet die Änderungen des Blutzuckerspiegels auf. Die beiden anderen Biosensoren erfassen den Natriumspiegel und den zweiten pH-Wert, der sich unter hochintensivem UV-Licht ändert.

 

Da Menschen mit Typ-2-Diabetes eine Kontrolle über ihren sich ändernden Blutzuckerspiegel haben müssen, kann dieses farbverändernde Tattoo eine perfekte Lösung sein. Sie müssen dann nur einmal in dieses farbenwechselnde Tattoo investieren und müssen nicht immer wieder Teststreifen oder Geräte kaufen. Sogar eine Studie zeigt, dass diese Methode hinreichend effektiv sein kann.

 

Das Produkt wird derzeit auf Schweinehaut getestet. Es wird auf seine Wirksamkeit hin erprobt. Es ist zwar noch nicht für Tests an Menschen geeignet, wird aber möglicherweise in naher Zukunft herauskommen. Hier ist ein Video zu diesem Produkt:

 

Verweise:

Wir sollten die Liebe teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.