In nur 45 Jahren haben wir 60% der Wildtiere der Erde getötet !!

EIN VERNICHTENDER BERICHT DES WWF RELATIVIERT DEN SICH VERSCHLECHTERNDEN ZUSTAND DES PLANETEN ERDE.   Menschen gibt es seit mehr als 2 Millionen Jahren. Aber in den letzten 45 Jahren haben wir erreicht, was wir in der ganzen Zeit davor nicht erreicht haben: eine Massenvernichtung unserer Miterdlinge. Zwischen 1970 und 2015 verlor die Erde fast 60% ihrer Säugetiere, Vögel, Fische, Reptilien und Amphibien, fast alle davon durch menschliche Aktivitäten. Die Geschwindigkeit,…

Levi’s entwickelt Verfahren- Hanffasern so weich wie Baumwolle und positiven Auswirkungen auf die Umwelt

Die Jeans-Ikone Levi Strauss & Co. ist dabei, eine Umweltfreundliche Idee umzusetzen und stellte im März dieses Jahres ihre ersten Kleidungsstücke aus einem weichen Hanf-Baumwoll-Gemisch vor.   Paul Dillinger, Innovationschef von Levi’s teilte mit, dass in etwa 5 Jahren 100% und Innovationschef Paul Dillinger sagte, dass er in etwa fünf Jahren 100% Baumwolle-Hanf-Produkte erwarte.   Hanf verbraucht beim Anbau deutlich weniger Wasser und Chemikalien als Baumwolle. Jedoch hat Levi’s eine Möglichkeit entdeckt,…

Umwelt: Mit “Weniger ist mehr”- Mentalität gegen die Probleme unserer Zeit

Die Herausforderungen und Probleme unserer Zeit sind sehr präsent. Ich freue mich, dass ich heute wieder mit einem Artikel über Nachhaltigkeit und Umweltschutz dein Interesse finde. Mir liegt das Thema sehr am Herzen!   Es ist nun knapp ein Jahr her, dass ich mein Buch „Ja ich weiß, aber… – Umweltschutz im Alltag, geht das?“ (Verlinkung findest du unter diesem Artikel) veröffentlicht habe, und es hat sich seitdem sehr viel getan. Glücklicherweise sehr…

Studie belegt: Klimaskeptiker tun mehr für den Umweltschutz als die Klimafanatiker

Auch bei der Klimapolitik stellt sich raus, dass Gutmenschen noch lange keine guten Menschen sind. Wer andere mit moralischer Selbstinszenierung belästigt, handelt selbst noch lange nicht besser. Im Gegenteil: Moderne Klimafanatiker geben die Verantwortung lieber an den Staat ab. Das zeigt die einjährige Längsschnittstudie der drei Autoren Michael P. Hall, Neil A. Lewis Jr. und Phoebe C. Ellsworth vom Department of Psychology (University of Michigan) und dem Department of Communication (Cornell University)….

China holzt in Kamerun 55.000 Hektar afrikanischen Regenwaldes ab… wegen Kautschuk

Die chinesische Exim-Bank veröffentlichte im Februar einen Tweet, in dem sie offen ihre Pläne bekannt gab, weitere 45.000 Hektar des Meyomessala-Waldgebietes in Kamerun abzuholzen.   Laut Greenpeace waren im vergangenen Jahr bereits 10.000 Hektar im Auftrag der chinesischen Firma entwaldet worden. 55.000 afrikanischen Regenwaldes werden imsgesamt abgeholzt, weil Kamerun ein Darlehen in Höhe von 200 Millionen Dollar aufgenommen hat.   Exim Bank China in association with Sinochem International and Cameroon…